Jugendstil in Innsbruck

Direkt bei der Triumphpforte in Innsbruck steht ein Gebäude mit einer einzigartig schönen Hausfassade. Das Winklerhaus. Es wurde 1873 errichtet. Es war die qualitätsvollste Bauweise die es im Tirol diese Zeit gegeben hat. 1902 lies der Eigentümer die Fassade von dem münchner Architekten Anton Bachmann im Jugendstil ausstatten. Viele liebevolle Details, wie Bäume und Blumen, aber auch Tiere und Fabelwesen werden hier dargestellt.

1873, 1902, Anton Bachmann, Hausfassade, Innsbruck, Jugendstil, Jugendstilarchitektur, Jugendstilhaus, Leopoldstr. 2, Münchener Jugendstil, Tirol, Triumphpforte, Winklerhaus, Winklerhaus Innsbruck

Die Ornamentik ist so reichhaltig, dass dieses Gebäude in der Leopoldstr. 2 als das bedeutendste Jugendstilhaus in Innsbruck gilt. Die größte Herausforderung für Anton Bachman war eine Gestaltung zu finden, die einerseits dem zu seiner Zeit modernen Jugendstil entspricht, sich aber andererseits mit den umliegenden Gebäuden und dem nahestehenden Triumphbogen harmoniert. Das Ergebnis ist eine Farbenfrohe Darstellung, die die Menschen bis heute zum Staunen bringt.

Literatur:

http://www.innsbruck.antonprock.at/website/sehenswuerdigkeiten/winklerhaus.html

Architekturführer Innsbruck – Archiv für Baukunst Universtät Innsbruck, Christoph Hölz, Klaus Tragbar und Veronika Weiss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.