Dopey Joey

Darf ich vorstellen; Das ist Dopey Joey. Dopey Joey wurde in den 1950ger Jahren in einer englischen Spielzeugfabrik hergestellt. Dort rollte er wie viele andere Dopey Joey´s vom Band, in seinem 25 cm langen grünen Blechauto. Seine Blechspielzeugbrüder fahren auch noch rote oder blaue Autos. Dieser Dopey Joey gelangte auf seiner langen Reise ganz bis nach Italien. Der fast 70 Jahre alte Blechautofahrer erfreute zu seinen besten Zeiten Kinder, die ihn mit einem Schlüssel aufziehen konnten, woraufhin er davon fuhr. Außerdem kann Dopey Joey bei seiner Autofahrt durch eine eingebaute Mechanik den Kopf bei der Fahrt hin und her bewegen.

Eine Blechfigur sitzt in einem Grünen Blechauto. Der Dopey Joey genannte Fahrer hat einen weißen Kopf und trägt einen roten Hut und einen Blauen Pullover.

Das ist Dopey Joey!

Was für unsere Großeltern ein tolles Spielzeug gewesen ist, ist heute ein tolles Sammlerstück. Das Blechauto wird von einigen Antiquitätenhändlern für Preise bis zu 50$ angeboten. Allerdings nur wenn die Erhaltung besonders gut ist. Der Dopey Joey auf dem Foto ist allerdings nicht im Handel erhältlich. Das Spielzeug ist Teil der Spielzeugausstellung im Heimatmuseum in Verucchio in der Rocca del Sasso. Hier wird das Kinderspielzeug aus der Vergangenheit des italienischen Ortes gezeigt. Wie der kleine Dopey Joey aber von England nach Italien kam ist nicht ganz klar.