Die älteste Geschichte der Welt

Erst kürzlich gab es Berichte darüber, dass bei den Buschfeuern im Australischen Regenwald archäologische Spuren der Gunditjmara freigelegt wurden. Nun gibt es wieder etwas spannendes über die australische Kultur zu berichten. Aktuelle Forschungen zeigen, dass sie die vmtl. älteste Geschichte der Menschheit erzählen. Eine Geschichte die mündlich von Generation an Generation weiter gegeben wurde und zwar ganze 37.000 Jahre lang. Das klingt fast zu unglaublich um Wahr zu sein, doch es gibt ernsthafte Hinweise, die darauf hindeuten. Auch wenn es an dieser Stelle angebracht ist skeptisch zu bleiben, lohnt es sich einen Blick auf diese einzigartige Kultur zu werfen.

Ein Schutthaufen in einer Grünen Landschaft

Die Lavasteine der großen Katastrophe liegen bis heute im Budj Bim Nationalpark herum. (Foto: Michael Barnett [CC BY-SA]

Den Gunditjmara selbst war lange bewusst, dass es sich um eine alte Erzählung handelt. Sie wussten nur nicht wie alt diese Erzählung ist. Aber es ist eine einprägsame Geschichte, die sich in das Gedächtnis der südostaustralischen Fischer*innenkultur eingebrannt hat. Immerhin, es geht um einen Vulkanausbruch. Und einen solchen Vulkanausbruch gab es in dieser Gegend zuletzt vor 37.000 Jahren. Doch nicht nur das wird als Hinweis herangezogen, sondern auch Ausgrabungen. Unter Gesteinsschichten, die bereits in den 40ger Jahren beim Budj Bim Nationalpark untersucht wurden und die eindeutig diesem Vulkanausbruch zu zuordnen sind wurden Artefakte gefunden. Steinäxte die man den frühen Aborigines zuordnen kann, die hier schon vor 50.000 Jahren lebten und im laufe der Zeit verschiedene Kulturen wie auch die Gunditjmara hervorgebracht haben. Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass diese Kultur eine 37.000 Jahre alte Geschichte bewahrt hat. Der Wortlaut mag sich zwar unterscheiden, aber ungefähr so lautet sie seit dem:

„Long ago, four giant beings arrived in southeast Australia. Three strode out to other parts of the continent, but one crouched in place. His body transformed into a volcano called Budj Bim, and his teeth became the lava the volcano spat out.“

Literatur:

https://www.sciencemag.org/news/2020/02/aboriginal-tale-ancient-volcano-oldest-story-ever-told

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.