Eine Jadefigur der Olmeken

Die Olmeken waren die allererste Kultur, die Jadeskuplturen herstellten. Sie gehören zu den frühen Kulturen in Amerika und ihr Einfluss auf die Amerikanische Kunst ist sehr groß gewesen. Ihre Skulpturen sind nicht nur einzigartig schön, sondern wurden auch noch 1000 Km von den Siedlungsgebieten dieser Kultur entfernt gefunden. Nicht nur in dieser Hinsicht waren die Olmeken Pioniere. Tatsächlich sind sie die Vorläufer einer Vielzahl von Kulturen, die erst nach, aber durch ihren Einfluss entstanden.

1.200 v. Chr.,  1.500 v. Chr.,  900 v. Chr.,  Amerika,  Amerikanische Kunst , Figur,  Forschung,  Golf von Mexico,  Jade,  Jadefigur,  Jadeskulptur,  Kunst,  Maya,  Mexico,  Mittelamerika,  Mittelamerikansche Archäologie,  Nationalmuseum Rio de Janeiro.  Olmeken,  Skulptur,  Verbrannt.  verloren,  Yucatan

Diese Kultur entstand bereits 1.500 v. Chr. und erlebte gegen 1.200 v. Chr. ihre größte Blüte. Ab 900 v. Chr. ging sie langsam in der Mayakultur auf. Die Olmeken lebten an der Südküste des Golfes von Mexico, westlich der Halbinsel von Yucatan. Damit können sie als die Vorläufer der Maya betrachtet werden. Doch das Wissen über die Olmeken ist sehr schwammig, denn die olmekischen Kulturgüter werden sehr viel weiter verbreitet gefunden, als in der Kernregion in der sie eigentlich lebten. Außerdem ist der Kunststil der Olmeken teils sehr eindeutig erkennbar, aber manchmal auch sehr unstet, und schwer zu definieren.

Es steht uns also noch eine ganze menge Forschung bevor, bis wir diese Kultur vollständig verstanden haben. Um so trauriger ist es, dass diese Jadeskulptur für die Forschung verloren ging, als vergangenes Jahr das Nationalmuseum in Rio de Janeiro ausgebrannt ist.

Literatur:

Bahn, Paul G. Bahn, Faszination Archäologie – Die hundert bedeutendsten Funde, München 1996.

Benesch, Kurt Benesch, Auf den Spuren großer Kulturen, Gütersloh 1979.

Constable, Nick Constable, Höhepunkte der Archäologie, Augsburg 2009.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.